Die Woche der Ehepaare

Gesunde Ehen sind die Basis für gesunde Familien und bilden damit die Grundlage für eine starke Gesellschaft.

Die Marriage Week hat ihren Ursprung 1996 in Großbritannien. Der Unternehmer Richard Kane hatte die Idee einer landesweiten Themenwoche zur Förderung der Ehe. Er gewann unter anderem das Ehepaar Tony und Cherie Blair als Unterstützer. Die Marriage Week als überkonfessionelles und parteiunabhängiges Projekt zur Förderung der Ehe wird derzeit in ca. 20 Ländern von Albanien bis in die USA gefeiert.

Das Spektrum der Veranstaltungen ist breit und vielfältig: von kulturellen Abenden, wie Konzerten und Kinovorführungen, über Candlelight-Dinner, Vorträgen und Seminaren über Ehe und Partnerschaft, bis hin zu ökumenischen Gottesdiensten ist für jeden Geschmack und Anspruch etwas dabei.

Hier die Angebote der ImpulsQuelle für 2022:

 

“Ein Wohlfühlabend mit den Füßen” (Wiederholung)

Freitag 29. April 2022 um 19 Uhr

Ihr erlebt, wie eine Berührung an den Füßen eine Wohltat für den ganzen Körper sein kann. Ich zeige euch, wie ihr auf einfache, aber wirkungsvolle Weise eurem Partner etwas Gutes tun könnt. Abends auf dem Sofa ganz nebenbei oder gezielt zur Unterstützung eurer Gesundheit. Und ich gebe euch einen kleinen Einblick, was die Zehen über eure Partner verraten. Lasst euch überraschen und freut euch auf einen entspannten und vermutlich lustigen Abend!
Bitte kommt in bequemer Kleidung und bringt bei Bedarf Wollsocken mit.

Leitung: Annette Lösel-Cabuk
Kosten pro Paar: 45 Euro

-> zur Anmeldung

 

“YOGA zu zweit”

Sonntag 13. Februar 2022 um 16 Uhr

Gemeinsam bewegen, dehnen, lockern und entspannen. Sich gegenseitig achtsam unterstützen und berühren. So entwickelt sich in Partnerübungen eine wohlige Verbundenheit und Nähe. Es tut gut und macht Spaß.
Bitte in bequemer Kleidung kommen.

Yogalehrerin: Angela Friedrich
Kosten: 20 € pro Paar

-> Anmeldung

Wir freuen uns auf euch!